Kein hybrider Ersatzevent für SWISS-MOTO 2021

Publiziert am 13.11.2020 von Swiss-Moto
Aufgrund der seit 28. Oktober 2020 geltenden behördlichen Auflagen zur Eindämmung der zweiten Pandemie-Welle muss die MCH leider auch auf einen kleineren physischen oder hybriden Ersatz-Event für die abgesagte SWISS-MOTO im Februar 2021 verzichten. Die Organisatoren werden die Zeit bis zur SWISS-MOTO 2022 nutzen, um das Event-Konzept der SWISS-MOTO digital zu erweitern.

Zürich, 13. November - Aufgrund des gegenwärtig geltenden Veranstaltungsverbots und der damit verbundenen Planungsunsicherheit, muss die MCH auch auf die Durchführung eines kleineren hybriden Ersatzevents für die abgesagte SWISS-MOTO 2021 verzichten. 

Die nächste SWISS-MOTO findet vom 17. bis 20. Februar 2022 in der Messe Zürich statt. Das Organisationsteam wird die Zeit bis zum Saisonstart 2022 nutzen, um ein hybrides Event-Konzept auszuarbeiten. Hierfür werden die Organisatoren in Absprache mit wichtigen Vertretern der Schweizer Motorradbranche ein Expertenteam zusammenstellen,  um die Reichweite der SWISS-MOTO mit jährlich über 65'000 Besucherinnen und Besuchern vor Ort und aktuell über 1.7 Millionen Brutto-Online-Kontakten ausbauen und die digitale Community in Zukunft noch stärker einbinden zu können.


Die nächste SWISS-MOTO findet vom 17. bis 20. Februar 2022 in der Messe Zürich statt.

Medienkontakt

Head of Marketing & Communications Swiss Events
Frau Marina Rusch
+41 58 206 51 46

Downloads

Veröffentlicht unter: