SWISS-MOTO 2020: Ducati-Weltpremiere und neue Plattform für den Töff-Nachwuchs

Publiziert am 17.02.2020 von Swiss-Moto
Ducati Weltpremiere SWISS-MOTO 2020
Es ist so weit: Vom 20. bis 23. Februar markiert die SWISS-MOTO in Zürich den Startschuss in die neue Töff-Saison. Über 400 Top-Brands zeigen was das neue Modelljahr zu bieten hat und präsentieren die Trends aus dem Bekleidungssektor sowie eine riesige Auswahl an Zubehör und Accessoires. Eines der grossen Highlights 2020 ist die Weltpremiere der neuen «Panigale Superleggera V4" von Ducati. Für Action und Unterhaltung sorgen die Streetbike Stuntshow, die Premiere des radikalsten Trikes aus Amerika sowie die neue Plattform «SWISS-MOTO Youth» mit allen Infos zur neuen Führerscheinregelung ab 2021 und vieles mehr.

Vom 20. bis 23. Februar 2020 feiert die SWISS-MOTO mit über 400 Brands, angefangen bei Yamaha, Honda, Kawasaki, Harley-Davidson und KTM über Ducati und Suzuki bis hin zu Indian und Triumph sowie vielen weiteren Top-Brands den Start der neuen Töff-Saison in der Messe Zürich. Einen Tag vor der offiziellen Eröffnung – im Rahmen des exklusiven SWISS-MOTO Pre-Openings am 19. Februar 2020 – steht allerdings bereits das erste grosse Highlight an: Ducati Schweiz enthüllt eine Weltpremiere und zeigt zum ersten Mal live ihre auf 500-Stück limitierte «Panigale Superleggera V4». Die Superleggera V4 ist das erste Serienmotorrad der Welt, dessen gesamte tragende Struktur aus Kohlefaser gefertigt wurde. Mit ihren 234 PS bei knapp über 152 kg gehört sie zu den leistungsstärksten Serienmotorrädern der Welt. 

Neben neuen Motorrädern, Spektakel und Shows steht an der SWISS-MOTO dieses Jahr der Nachwuchs im Zentrum. Denn ab 1. Januar 2021 dürfen, wie in den EU-Ländern bereits seit vielen Jahren, Motorräder und Roller bis 125 cm3 Hubraum bereits ab 16 Jahren gefahren werden (bisher 18 Jahre). Mit dem neuen Treffpunkt für die Töff-Jugend «SWISS-MOTO Youth» wird dieser Anpassung Rechnung getragen. Für Jugendliche ab 13 Jahren steht ein Testgelände, erfahrene Instruktoren und verschiedene Einsteiger-Modelle bereit. Ein grosser Infobereich beleuchtet die Neuerungen der Führerscheinanpassung und für Abwechslung sorgen satte Bässen des DJs Oscar Cuenca aus Mexiko, ein Gaming-Bereich und ein Wheelie-Simulator.

Natürlich gibt es an der SWISS-MOTO 2020 noch viel mehr zu erleben: es warten spektakuläre Stuntshows mit Humberto Ribeiro aus Portugal, die Customizing & Tuning Show SWISS-CUSTOM mit der Premiere des radikalsten Trikes aus Amerika: Flammenwerfer und offener Motor inklusive sowie die feuerspeienden Fuel Girls mit einer heissen Show und vieles mehr. 

Tickets für die SWISS-MOTO 2020 sind online unter www.swiss-moto.ch/online-ticket erhältlich. Die Tickets für das exklusive Pre-Opening kosten 42 Schweizer Franken und sind auf 2’000 Stück limitiert.

Medienkontakt

Head of Marketing & Communications Swiss Events
Frau Marina Rusch
+41 58 206 51 46

Downloads

Veröffentlicht unter: