SWISS-MOTO 2017: Alle Highlights - SWISS-MOTO - Motorrad-, Roller- und Tuning-Messe - Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

SWISS-MOTO 2017: Alle Highlights - SWISS-MOTO - Motorrad-, Roller- und Tuning-Messe - Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

SWISS-MOTO 2017: Alle Highlights

Publiziert am 11.01.2017 von Andreas Sieber

Vom Donnerstag, 16. bis Sonntag, 19. Februar 2017 zündet die SWISS-MOTO ein Feuerwerk für alle Töff-Fans. Unter dem Motto «Zwei Räder. Eine Messe» stehen vier Tage lang alle Top-Marken mit ihren neuen Modelpalletten und einem gigantischen Sortiment an Zubehör und Bekleidung im Scheinwerferlicht der Messe Zürich. Doch damit nicht genug: Auch dieses Jahr begeistert die SWISS-MOTO mit Europa- und Weltpremieren. Und mit einer Privatsammlung der besonderen Art.

Über 400 Top-Marken präsentieren ihre Neuheiten vom 16. bis 19. Februar an der SWISS-MOTO. Daneben dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf attraktive Shows, Sonderausstellungen, rauchende Hinterreifen und heisse Tanzeinlagen freuen.

Ein Tessiner Metzger will den Weltrekord
Das Team der Custom Motorrad Manufaktur KR-Motorcycles aus dem Tessin hat sich für 2017 ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: Sie wollen mit ihrem «Naked Bike» – also einem Töff ohne Verschalung - den aktuellen Geschwindigkeitsrekord in ihrer Kategorie brechen. Das Motorrad hat das fünfköpfige Team am Loveride 2016 erworben und wusste schnell: Diese Maschine ist für einen Weltrekord bestimmt! Im August 2017 wird es auf den Salt Flats in Bonneville/USA so weit sein. Gefahren wird das gänzlich neu aufgebaute Bike von Tiziano Vescovi aus Olivone im Bleniotal. Von Beruf ist Tiziano Metzger – und sein Team hofft, dass er sich auch auf dem Töff so gut «metzget» wie im Alltag! Ihr Motorrad für den Rekordversuch präsentiert das KR-Raceteam weltexklusiv erstmals im Rahmen der SWISS-MOTO 2017.

Eine Europapremiere zeigt Bikebuilder Hassan Alblosshi aus Abu Dhabi. Sein neustes Kunstwerk glänzt mit den weltweit grössten je verbauten Felgen und einer Lackierung, die schimmert wie ein Diamant – ein Luxusbike aus 1001 Nacht!

Sonderausstellung mit Privatsammlung von Joey Dunlop
Der im Jahre 2000 verunglückte Joey Dunlop gilt als einer der erfolgreichsten Strassenrennfahrer der Geschichte. Die SWISS-MOTO widmet dieser Legende des Motorsports eine Sonderausstellung mit echtem Seltenheitswert. Unter dem Namen Irish Road Racing and the legendary Dunlops werden Joey Dunlops Sohn Gary und sein Neffe William eine private Sammlung persönlicher Rennmotorräder, Ausrüstung und seltenen Pokalen des «King of the Roads» präsentieren. Die Ausstellung ist erstmals ausserhalb der UK zu sehen. Im Rahmen der Ausstellung schauen verschiedene Strassenrennfahrer vorbei und ein extra aus England importierter Isle of Man Simulator lässt die Besucher eine Runde der berühmten TT auf dem Rücksitz von Michael Dunlop erleben.

Die besten Motorradmechaniker Europas und Schrauberkunst auf höchstem Niveau
Erstmals schrauben die besten Motorrad- und Fahrradmechaniker Europas im Rahmen der SWISS-MOTO 2017 um die Krone des Europameisters. Die Kandidaten absolvieren im zweitägigen Wettkampf je zehn Arbeitsposten. Der Sieger wird am Messesamstag gekürt.

Selbstverständlich bietet die SWISS-MOTO 2017 eine Vielzahl an weiteren Highlights. An der fünften Ausgabe der in die SWISS-MOTO integrierten Customizing & Tuning Show SWISS-CUSTOM wird die hohe Kunst des Individualisierens mit abgefahrenen Lackierungen und komplett in Eigenregie aufgebauten Custombikes zelebriert. Ausserdem kehrt Grisu Grizzly an die SWISS-MOTO zurück und erzählt von den Erlebnissen der Weltrekord-Reise auf seinem James-Bond-Bike.

Vergünstigte Eintrittstickets bequem online kaufen
Ab sofort können Tickets mit direktem Zugang zur SWISS-MOTO online für 22 anstatt 24 Franken gekauft werden: www.swiss-moto.ch/online-ticket

Medienkontakt

Kommunikatonsleiter
Herr Andreas Sieber
+41 58 206 30 75

Downloads

Veröffentlicht unter: