Yamaha-Importeur Hostettler AG: Rennsport im Blut.

 
Yamaha, Hostettler AG und Rennsport – das ist Leidenschaft und eine einzigartig erfolgreiche Geschichte. Seit über einem halben Jahrhundert unterstützte die Hostettler AG als privater Yamaha-Importeur Fahrer in verschiedensten nationalen und internationalen Klassen und Kategorien der Strassen- und Motocross-Meisterschaften. Vom grossen Engagement profitiert jedoch seit jeher nicht bloss die erfolgreiche Elite sondern insbesondere auch der Nachwuchs. 
Yamaha SWISS-MOTO 2020
Anlässlich der SWISS-MOTO untermauert die Hostettler AG ihr jahrzehntelanges Rennsport-Engagement mit diversen Yamaha-Rennbikes.
Anfangs der 1980er Jahre wird mit dem Yamaha RD-Cup die erste Schweizer Marken-Rennserie gestartet. Und mit der Yamaha Scooter-Trophy ermöglicht die Hostettler AG 1995 Jugendlichen die bisher preisgünstigste Möglichkeit, Rennsportluft zu schnuppern. Doch die beliebteste von Hostettler ins Leben gerufene Rennserie ist nach wie vor der YZ-Cup. Diese Motocross-Meisterschaft ist mit einem Feld von über 40 Fahrern immer voll besetzt und heute noch genauso beliebt und spannend wie bei der Lancierung vor über 20 Jahren.  

Doch auch Yamaha-Fahrerinnen und Fahrern die nicht unbedingt eine ganze Meisterschaft bestreiten wollen bietet die Hostettler AG Möglichkeiten Rennsportluft zu schnuppern. In  Zusammenarbeit mit externen Anbietern offeriert der Yamaha Importeur sowohl Rennstrecken-Neulingen als auch versierten Cracks anlässlich der Veranstaltungen «Discover the Bike» und «Yamaha Riding Academy» auf unterschiedlichen Rennstrecken nach Herzenslust so richtig Gas zu geben. Das jüngste grosse Rennsport-Engagement der Hostettler AG ist der Yamaha R3 bLU cRU Cup. Aufgrund der Erfolge mit einzigartig spannenden Rennläufen wird diese im vergangenen Jahr gestartete Serie heuer im Rahmen der IDM und zusammen mit Yamaha Deutschland und Holland ausgetragen. 

Anlässlich der SWISS-MOTO untermauert die Hostettler AG ihr jahrzehntelanges Rennsport-Engagement mit diversen Yamaha-Rennbikes. Und auf die Autogrammstunden mit Robin Mulhauser, Marvin Fritz, Horst Saiger und weiteren erfolgreichen Fahrern dürfen sich nicht bloss Rennbegeisterte freuen. 

YAMAHA AN DER SWISS-MOTO 2020.

Weitere Brands der SWISS-MOTO